Dienstag, 21. August 2012

Ein Kobold zieht ein!

Hunter, ist unser neues Familienmitglied. Stolz und etwas überheblich schaut er sich um und hat gleich erstmal höflich gefragt ob er etwas "haben" darf. Natürlich konnte ich ihm das Nadelkissen, worauf er in Zukunft "aufpassen" möchte, nicht vorenthalten. 

Gleich hat er einen Platz gefunden wovon er das Nähzimmer, in unserem Haus sehr zentral gelegen, überblicken kann.


Wir werden hier in wohl öfters von ihm lesen......


Kommentare:

  1. Ihr scheint tatsächlich mit diesen Kobolden zu leben und Euch auch auszutauschen. Irgendwie ist das auch niedlich, daß er gefragt hat, ob er das (was) haben darf. Bestimmt sehen wir hier bald auch einen Quilt für ihn ganz alleine.

    Nana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Nana

      Bestimmt! Ein bischen verrückt zu sein gehört doch zum Leben dazu...oder?
      LG von Steffie

      Löschen
  2. Hallo Stephanie,

    freut mich sehr, daß er gut angekommen ist und sich mit seiner neuen Umgebung schon vertraut gemacht hat. Er wird Dir sicher gern beim Nähen helfen, Kobolde handarbeiten für ihr Leben gern. Ich wünsch Euch beiden ganz ganz viel Spaß miteinander und werde öfter mal vorbeischauen, wie es ihm geht und was er so treibt.

    Liebe Grüße
    Gesche & die Koboldbande

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schön das du vorbeigeschaut hast, Liebe Gesche
      Und ja! Ich freu mich auch nun endlich einen Kobold im Haus zu haben....schööön so ein bischen verrückt zu sein und unser Hobby aufleben zu lassen.
      LG von Steffie

      Löschen
  3. Hallo Steffie,
    da freue ich mich aber, dass ein Verwandter von meinem Ricky bei dir eingezogen ist. Sieht aus, als hätte Hunter es gut angetroffen. Ich werde jetzt mal in Ruhe deinen Blog begucken, den ich ganz zufällig gefunden habe.
    Bis bald.
    L.G.
    sigisart

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schön das du zu mir gefunden hast, ich hab dich auch verlinkt und Danke für deinem Kommentar. Mit unseren Kobolden wirds bestimmt nie langweilig....lach...
      LG von Steffie

      Löschen
  4. Liebe Steffie,
    ja, "Hunter", das passt als Name für Deinen Kobold. Ich kennen seinen Verwandten schon von Sigrid (Ricky)...Pass bloss auf, er will immer mehr haben und gibt sich bestimmt schon bald nicht mehr mit Nadelkissen zufieden. *lach* Vielleicht braucht er aber auch nur einfach einen Platz mit ausreichend Überblick. Viel Spaß mit Hunter!
    Liebe Grüße Anke

    AntwortenLöschen
  5. Och, wie schön. Ich freue mich, dass ein Kobold den Weg zu dir gefunden hat.
    Meinen Begleiter suche ich ja noch.

    Viele Grüße,
    Daphne

    AntwortenLöschen
  6. Oh Hunter sieht ja Klasse aus,bin gespannt was wir noch alles von ihm sehen.
    Ganz liebe Grüsse Marie-Louise

    AntwortenLöschen
  7. Willkommen im Club der KoboldMamas
    Bei mir wohnt Edelbert-Vierstein, ein naher Verwandter ;-))

    Bei dir gehts Hunter bestimmt gut, und er scheint sich wohl zu fühlen.

    lg
    Iris

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Steffie, dein Kobold gefällt mir total gut. Er wird dir bestimmt noch viel Freude bereiten (wo bekommt man einen kleinen Kobold her, ich glaube bei mir würde sich auch einer wohlfühlen).

    Lg Petra (bastet)

    AntwortenLöschen