Dienstag, 28. Februar 2012

Ihr habt mich alle angesteckt!!!!
Das schöne an diesen 7,5cm Häusern ist, das man wirklich noch die kleinsten Reste mit aufbrauchen kann, die man sonst so ungern wegwirft.
Außerdem ist es ne spannende Sache zu sehen wie jedes einzellne Häuschen wirkt wenn es von der Nähma hüpft.
                                 Nana´s Haus



                                 Lilac Haus
                                 Ranken Haus

                                Schneedach Haus
                                Oma´s Haus


                                Clovally Haus
                                    Blue Haus
                                  Villa-roo
                                Haus of Cat´s
                                 Efeu Ranken Haus
                                   Karo Haus
                                  Holly-Hedge

































































Kommentare:

  1. Wow, tolle Häuser! Man kann sie so schön bunt nähen und dabei auch Farbkombis ausprobieren - ich liiiiebe diese kleinen Dinger! Wieviele hast Du schon - ist es schon eine Kleinstadt?

    Liebe Grüße von anolisl!

    AntwortenLöschen
  2. Wie geil, ich wohne jetzt auch in Deiner Stadt!!!!!!!!!! Nana´s Haus, wie hübsch das klingt. Jetzt stellt sich mir die Frage: Wie heißt das Dorf/Stadt/Metropole?

    Nana

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Anolisl und Nana
    Schön das euch meine Häuschen gefallen....
    Ich hab mal nachgezählt und jetzt sind es insgesamt schon 30!
    Da hast du ja auch deins entdeckt...liebe Nana! Weiß echt noch nicht wie das kleine Dorf heißen soll....ABER DA BRINGST DU MICH AUF EINE TOLLE IDEE!!!!Später mehr.....die anderen Häuser kommen die Tage.

    Liebe Grüße von Steffie

    AntwortenLöschen
  4. Das werden aber richtig süße Häuser. Total schnucklig.
    Ich hatte bei mir im Blog vergessen, deine Adresse zu ändern und deswegen hat es mir deine neuen Beiträge nicht angezeigt und ich sehe die vielen neuen Sachen erst jetzt. Die sind alle wirklich zauberschön geworden.

    Grüße,
    Daphne

    AntwortenLöschen